Herzlich Willkommen

pixabay: analogicus

Liebe Besucher*innen unserer Schulhomepage,

schön, dass Sie den Weg zu uns gefunden haben. Wir möchten Ihnen auf unserer Homepage unsere St.-Ludgeri-Schule, Realschule Löningen mit vielen unserer Aktionen, Veranstaltungen und Schulorganisation ein bisschen näher bringen. Lernen Sie unser Schulleben kennen. Einige Infos finden Sie auch im unser Realschul-ABC. Viel Spaß beim Stöbern!

„Bildung verstehen WIR ganzheitlich. Wir möchten, dass die Schüler*innen sich in die Gesellschaft einmischen, sich als politische Menschen verstehen und für das Gemeinwesen eine soziale Verantwortung übernehmen.“

Unser Leitbild

Bundesfreiwilligendienstler*in 2023/24 gesucht!

Bitte melden. Wir freuen uns auf dich!!!

Souveräne Lesevorträge an der St.-Ludgeri- Schule

Lara und Malte überzeugen die Jury beim Vorlesen

Groß war die Erleichterung und die Freude bei Lara Miller aus der 6b und Malte Hermeling aus der 6c nachdem sie die Jury von ihren Lesevorträgen im Rahmen des diesjährigen Vorlesewettbewerbs überzeugt hatten und als Vorlesesieger aus dem Schulentscheid der St.-Ludgeri- Schule Realschule Löningen hervorgingen.

Zunächst hatten aus allen Klassen der Jahrgangsstufe 6 die Klassensieger aus ihren selbst gewählten Büchern vorgelesen und entschieden hat am Ende das Vorlesen eines unbekannten Textausschnittes, den Lara dann am Ende nahezu fehlerfrei vorlesen konnte. Zuvor hatte sie aus dem Buch „Harry Potter und der Stein der Weisen“ von Joanne K. Rowling gelesen. Alle Klassensieger*innen freuten sich über Urkunden und Buchpräsente und die gesamte Jury ist sich einig, dass Lara ihre Schule beim Kreisentscheid im Februar in Cloppenburg gut vertreten wird.

Folgende Klassensieger wurden ermittelt:

Klasse 6a : Alica Giesbrecht, Benno Woltermann

Klasse 6b: Lara Miller, Robin Jansen

Klasse 6c: Malte Hermeling, Sophie Thiel

Betriebsbesichtigung bei der Firma Bröring in Löningen

Am 24.11.2022 konnte der Profilkurs Wirtschaft des 9. Jahrganges im Rahmen der Unterrichtseinheit „Regionaler Wirtschaftsraum“ das Werk der Unternehmensgruppe Bröring in Löningen besichtigen.

Das Unternehmen ist einer der führenden Mischfuttermittelproduzenten für Schweine, Rinder und Geflügel im nordwestdeutschen Raum.

Nach einer Vorstellung des Unternehmens durch Herrn Varnhorst, Mitarbeiter der Personalabteilung, führte uns der Werksleiter, Herr Kohake, durch den Betrieb. Die Schülerinnen und Schüler konnten auf diese Weise den gesamten Produktionsablauf nachvollziehen – von der Rohwarenannahme über die Mischfutterproduktion bis zum Verladen der LKW, die die Produkte zu den Landwirten liefern.

Die Schülerinnen und Schüler waren besonders davon beeindruckt, wie weitgehend der Herstellungsprozess in dem Werk automatisiert und digitalisiert ist.

Nach der Betriebsführung erhielten die Schülerinnen und Schüler eine Projektaufgabe: Sie mussten in Kleingruppen die drei Wirtschaftssektoren und den Produktionsprozess des Mischfutters zusammenfassen und hierzu eine Präsentation erstellen. Einige Gruppen fertigten eine Power Point Präsentation an, während andere Gruppen ein kurzes Video drehten.

Siegergruppe Power Point: Hendrik Meyerratken, Fabian Burke, Gerrit Hermeling, Felix Prause

Siegergruppe Video: Dhana Gazzoui, Lisa Flerlage, Carolin Vater

Lies dir jetzt den ganzen Artikel durch und schaue dir die Siegervideos hier an!

Wir wünschen allen besinnliche
aber auch fröhliche Festtage

und ein gutes neues Jahr 2023 mit
vielen schönen Momenten !

St.-Ludgeri-Schule,
Realschule Löningen

Miniaturwelten – die Welt des Kleinen 2022

Die Schüler*innen der Kunstklassen 8 zeigen Fotografien, bei denen Miniaturfiguren an ausgewählten Plätzen im Schulgebäude und auf dem Schulgelände mit Hilfe unterschiedlicher Materialien platziert und fotografisch dokumentiert. Jedes Foto erzählt eine eigene Geschichte.

Inbetriebnahme Busbahnhof/Verkehrssicherheit

Ab Montag, den 05.12.2022 wird der Busbahnhof an der Linderner Straße angefahren. Alle Haltestellen im Bereich des Alten Postweges / Ringstraße werden zu uns vor die Realschule umgelegt.
Durch die neue Busbahnhofsituation, neue Fahrrad- und Fußwege wird es sicherlich erstmal unübersichtlicher sein.
Wir bitten erneut darum von Fahrten mit dem Auto direkt an die Schule/ Parkplatz Realschule eindringlich abzusehen, um ein Verkehrschaos zu vermeiden. Falls es unbedingt nötig ist, setzen können die Schüler*innen im unteren Bereich der Linderner Straße ab. So entlasten wir alle die Verkehrssituation direkt an der Schule.

Des weiteren möchten wir nochmals darauf hinweisen, dass das Parken im Busbereich und in Einfahrten untersagt ist. Es kommt hier immer wieder zu brenzligen Situationen, da sich nicht alle Eltern an diese Regelung halten. Die Sicherheit aller sollte vorgehen. Wir machen uns derzeit extreme Sorgen um die Sicherheit der Schüler*innen.

Bitte beachten Sie, dass viele Fahrradfahrer und Fußgänger ebenso in diesem Bereich unterwegs und nicht immer gut (aufgrund der Jahreszeit) zu sehen sind.

Bitte besprechen Sie mit Ihrem Kind den sicheren Schulweg und unterstützen Sie Ihr Kind dabei, sich im Straßenverkehr sicher zu bewegen. Es gibt viele alternative Möglichkeiten zum „Elterntaxi“. Die Schüler*innen können zu Fuß, mit dem Schulbus oder dem Fahrrad kommen:

  • Die Schüler*innen können vor Schulbeginn schon mit ihren Freunden*innen die ersten Neuigkeiten austauschen.
  • Die Schüler*innen bewegen sich, bringen den Kreislauf in Gang und sind in der Schule konzentrationsfähiger.
  • Der Schulweg und seine besonderen Gefahren werden täglich geübt. Dabei wird das richtige Verhalten im Straßenverkehr geübt.
  • Der Verkehr wird entlastet, weil weniger Autos fahren müssen.

Boris Pistorius: „Der beste Schulweg ist immer der, der zu Fuß zurückgelegt wird. Das ist nicht nur gesünder, es sorgt auch dafür, dass es nicht zu Staus und Stress mit den so genannten Elterntaxis kommt.“ (25.08.2022, Niedersächsischer Innenminister, MI Niedersachsen)

Erste-Hilfe-Kurs Jahrgang 9 und 10 vom DRK

Das DRK schulte von Di. 01.11.22 – Fr. 04.11.22 den 9./10. Jahrgang der Realschule Löningen. Insgesamt waren an jedem Schultag drei Mitarbeiter*innen aktiv. Die Schulung war sehr praktisch orientiert. Themen waren u.a. die praktische Verbandsanlage, Sicherheit an der Unfallstelle, das Absetzen eines Notrufes, die Reanimation und Handhabung eines Defibrillators sowie die Helmabnahme. Ziel ist es, Jugendliche für das Thema zu sensibilisieren und Ängste bei der Erstversorgung abzubauen. Die Schule bedankt sich sehr für den Einsatz des DRK zum Wohle der Sicherheit.

„Stern der Erinnerung“ zum Gedenken an die Reichspogromnacht am 09.11.1938

Am 09. November 2022 übergab uns die Oberschule Essen auf ihrer Gedenkfeier den „Stern der Erinnerung“ zum Gedenken an die Reichspogromnacht am 09. November 1938.

Auch wir Schulen des Alten Amtes Löningen, wozu unserer Realschule gehört, fühlen uns der Verantwortung und in besonderer Weise verpflichtet, an die Ereignisse jener Zeit und die Folgen von Ausgrenzung und Verfolgung zu erinnern.

Trixitt Projektwoche

Sport und Bewegung haben eine Woche lang den Lehrplan an der St.-Ludgeri-Schule dominiert. Ein Bochumer Veranstalter hatte die Sporthalle an der Ringstraße eigens in eine riesige Spielwiese verwandelt. Aber auch das theoretische Wissen, etwa über gesunde Ernährung, kam nicht zu kurz. Den täglichen Apfel gab es obendrein dazu.

Mehr dazu hier!

Online-Vortragsreihe: „Projekt Connect“

Im September und im Oktober bietet die Erziehungsberatungsstelle der Stiftung Edith Stein in Cloppenburg über das „Projekt Connect“ eine kostenlose Online-Vortragsreihe zum Thema Mediennutzung für Eltern und Fachkräfte an. Anbei der Flyer: Projekt_Connect_Seminarflyer_2022_Web